#Glücklich ist, wer vergisst …: Die Kündigungsfristen, die SPÖ und die SPÖ-Gewerkschafter*innen

Zuallererst die gute Nachricht: Die Erhöhung der Notstandshilfe auf das Niveau des Arbeitslosengeldes bleibt bis Ende September 2021 erhalten. Von uns erreicht, wurde das im letzten Nationalratsplenum beschlossen. Eine wichtige Maßnahme für rund 240.000 Notstandshilfebezieher*innen – viele von ihnen bereits längere Zeit arbeitslos und darum  auch besonders gefährdet, in Armut zu fallen und ausgegrenzt zu werden.

„#Glücklich ist, wer vergisst …: Die Kündigungsfristen, die SPÖ und die SPÖ-Gewerkschafter*innen“ weiterlesen

#Danke für euren Einsatz!

Ohne das Engagement tausender ehrenamtlicher Helfer*innen – Mitglieder von Freiwilligenorganisationen, Arbeiter*innen, Angestellte, Student*innen, Pensionist*innen – wären Test- und Impfstraßen nicht organisierbar. Sie stehen in den Teststraßen Niederösterreichs und den Impfstraßen Oberösterreichs. Sie engagieren sich in Wien, in Tirol, in Kärnten – in ganz Österreich – gegen die Ausbreitung des Corona-Virus.

„#Danke für euren Einsatz!“ weiterlesen

#Entwicklung verfügbarer Einkommen in der Krise

Die STATISTIK-Austria hat heute aktuelle Zahlen zur COVID19-Krise und ihren ökonomischen Folgen veröffentlicht. Aus einer sozial- und verteilungspolitischen Perspektive ist natürlich insbesondere die Entwicklung der Einkommen der Arbeitnehmer*innen und der Privathaushalte interessant. Haben die „automatischen Stabilisatoren“ des Sozialstaats gewirkt? Haben die Unterstützungsmaßnahmen der Regierung geholfen? Konnten die Einkommen einigermaßen stabilisiert werden? Was sagt die STATISTIK-Austria dazu?

„#Entwicklung verfügbarer Einkommen in der Krise“ weiterlesen