#Weiteres Maßnahmenpaket gegen Teuerung kommt!

Am 28. Jänner hat die Bundesregierung ein weiteres Maßnahmenpaket gegen  die massiv steigende Teuerung – nicht zuletzt im Bereich fossiler Energieträger – vorgestellt. Ein Paket mit klar ökosozialer Handschrift: Es bringt insebsondere jenen Entlastung, die von der steigenden Inflation besonders stark betroffen sind – nämlich Niedrigverdiener*innen und Bezieher*innen sozialer Transferleistung. Und es hilft auch mittel- und langfristig von Energiearmut betroffenen Privathaushalten beim Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energien und bei der Umrüstung von energieintensiven auf energiesparende Haushaltsgeräte.

„#Weiteres Maßnahmenpaket gegen Teuerung kommt!“ weiterlesen

#Generationsgerechtigkeit – aber in beide Richtungen!

Wenn die NEOS im Nationalrat über Jugend reden, geht’s meistens um Pensionen.

Für die Pensionen würde viel zu viel ausgegeben, heißt es dann, die Jungen müssten das zahlen, würden über Gebühr belastet, müssten auch noch die Schulden der Vergangenheit tragen, die die Alten zu verantworten hätten und, und, und … generationengerecht sei das alles nicht. Ginge doch alles zu Lasten der Jungen.
Dieser Zugang ist dabei meines Erachtens so eindimensional wie unrichtig.

„#Generationsgerechtigkeit – aber in beide Richtungen!“ weiterlesen

#Zum FrühstarterInnenbonus

Ein paar Zahlen, Daten, Fakten zum FrühstarterInnenbonus – wer in welchem Ausmaß profitiert und warum er Frauen UND Männern gleichermaßen nutzt.

Wie viele profitieren?

Die Pensionsversicherungsanstalt der ArbeitnehmerInnen (PVA) geht davon aus, dass jährlich ca. 60.000 bis 70.000 Neu-PensionistInnen – ArbeiterInnen, Angestellte, Selbständige, BäuerInnen – vom FrühstarterInnenbonus profitieren. Es werden noch mehr werden, weil der FrühstarterInnenbonus auch auf öffentlich Bedienstete, EisenbahnerInnen und PostlerInnen ausgeweitet wird.

„#Zum FrühstarterInnenbonus“ weiterlesen