#Von “Nicht-Leistern” und “Sozialschmarotzern” – Video

Heute in der Nationalratssitzung zeigt die FPÖ wieder einmal ihr wahres, anti-soziales Gesicht. Hier meine Rede dazu:

Wie eh und je wird gegen Mindestsicherungs- und Sozialhilfebezieher*innen gewettert, diese als Nicht-Leister und Sozialschmarotzer*innen diffamiert. Sie kann eben nicht aus ihrer Haut fahren.

Wir stellen uns ganz klar gegen diese Hetze. Aber wir müssen auch die Lehren aus der Covid-19-Krise ziehen – weil Mindestsicherung und Sozialhilfe nicht ausreichend gegen Einkommensverlust, Armut und Armutsgefährdung wirken. Wir wollen eine Grundsicherung, die rasch hilft und unterstützt, statt Hürden und Hindernisse aufzubauen. Daran werden wir weiter arbeiten – auch wenn es bislang dafür keine politischen Mehrheiten gibt.